„Es ist billiger jetzt Geld auszugeben, als an der falschen Stelle zu sparen“

Im heutigen Interview spreche ich mit dem Finanzexperten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Linken im Bundestag, Fabio De Masi, über den Haushalt 2021, den Wirecard-Skandal und anstehende Wahlen. Was er von dem rund 500 Milliarden Euro schweren Haushalt hält, wie die Arbeit im Wirecard-Untersuchungsausschuss läuft und wie solche Skandale nicht wieder vorkommen könnten, erklärt er im Interview. Klicke hier, um das ganze Interview zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.