Alexander Müller (FDP): „Das ist eine Altersdiskriminierung“

„Das ist eine Altersdiskriminierung“, erklärt Alexander Müller, Obmann im Verteidigungsausschuss, mit Blick darauf, dass Reservistinnen und Reservisten nur bis zum Höchstalter von 65. Lebensjahr ihren Dienst ausführen Dürfen. Im Interview sprechen wir über den Antrag der FDP-Bundestagsfraktion zur Abschaffung des Höchstalters de Reserve.

Zur Person: Müller trat 1990 der FDP und den Jungen Liberalen bei. Bei den Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz 1994 wurde er in den Ortsbeirat von Kaiserslautern-Hohenecken. Im Jahr 2003 wurde Müller in die Gemeindevertretung von Niederhausen gewählt. Dort führte er von 2011 bis 2021 die FDP-Fraktion an. Seit 2009 gehört Müller auch dem Landesvorstand der FDP Hessen an, seit 2016 dem Präsidium. Nachdem er bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013 den Einzug in den Bundestag verpasste, wurde er bei der Bundestagswahl 2017 in den Bundestag gewählt. Dort ist er Obmann im Verteidigungsausschuss und stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschuss.

Hören Sie hier das ganze Interview:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.