Johannes Vogel (FDP): „Der deutsche Arbeitsmarkt besteht nicht nur aus Angestellten“

„Der deutsche Arbeitsmarkt besteht nicht nur aus Angestellten“, erklärt Johannes Vogel, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, im Morgeninterview bei Politik mit Stil. Im Interview sprechen wir über das Recht auf Homeoffice und die Auswirkungen der Coronakrise auf den Arbeitsmarkt.

Zur Person: Nachdem sich Vogel kurzzeitig bei den Grünen engagierte, trat er 1998 den Jungen Liberalen und 1999 der FDP bei. Von 2005 bis 2010 war er Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen. Seit 2014 ist Vogel Generalsekretär der FDP Nordrhein-Westfalen und war als dieser verantwortlich für den historischen Sieg bei der Landtagswahl 2017. Vogel kandidierte erstmals im Jahr 2009 für den Deutschen Bundestag und zog über die Landesliste in das Parlament ein. Nachdem die FDP bei der Bundestagswahl 2013 an der Fünf-Prozent-Hürde scheiterte, kandidierte Vogel bei der Bundestagswahl 2017 erneut und konnte wieder über die Landesliste einziehen. Vogel ist Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales und stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. In der FDP-Bundestagsfaktion ist er Vorsitzender der AG Arbeit und Soziales und Sprecher für Arbeitsmarkt- und Rentenpolitik.

Hier können Sie das ganze Interview hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.