Marcel Klinge (FDP): „Wir sollten mehr darüber reden, was möglich ist“

Wir sollten mehr darüber reden, was möglich ist“, meint Marcel Klinge, tourismuspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, mit Blick auf die kommenden Monate. Im Interview spreche ich mit ihm über die Corona-Bund-Länder-Konferenz am vergangenen Mittwoch und den Tourismus in Coronazeiten.

Zur Person: 1999 ist Klinge den Jungen Liberalen, der Jugendorganisation der FDP, beigetreten. Zwei Jahre später, 2001, trat er in die FDP ein. Seit 2014 ist Klinge Stadt- und Kreisrat in seiner Heimatstadt Villingen-Schwenningen. 2017 trat er bei der Bundestagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis Schwarzwald-Baar an und zog über die Landesliste in den Deutschen Bundestag ein. Dort ist er Mitglied der Ausschüsse für Tourismus und Wirtschaft.

Hier können Sie das ganze Interview hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.