Marco Buschmann (FDP): „Das parlamentarische Verfahren führt immer zu besseren Ergebnissen“

„Das parlamentarische Verfahren führt immer zu besseren Ergebnissen“, erklärt Marco Buschmann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion. Im Interview sprechen wir über das vierte Bevölkerungsschutzgesetz und die zurückerlangt Rolle des Parlaments in der Corona-Pandemie.

Zur Person: Buschmann trat 1994 in die FDP und die Jungen Liberalen ein. Seit 2010 ist er Vorsitzender der FDP Gelsenkirchen. Nachdem Buschmann bei der Bundestagswahl 2005 antrat und nicht einzog, konnte er bei der Bundestagswahl 2009 über den Listenplatz 20 der FDP Nordrhein-Westfalen in das Parlament einziehen. Von 2014 bis 2017 war Buschmann Bundesgeschäftsführer der FDP. Als dieser gehörte er dem engsten Vertrautenkreis von Parteichef Lindner und war maßgeblich an der Neuaufstellung der Liberalen in den Jahren der außerparlamentarischen Opposition beteiligt. Bei der Bundestagswahl konnte Buschmann dank des guten Ergebnisses der FDP in den Deutschen Bundestag einziehen. In der Bundestagsfraktion wurde er zum Ersten Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt.

Hier können Sie das ganze Interview hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.