Tobias Pflüger (Linke): „SPD und Grüne müssen sich wesentlich bewegen“

„SPD und Grüne müssen sich wesentlich bewegen“, ist Tobias Pflüger, stellvertretender Bundesvorsitzender der Linkspartei, überzeugt. Im Interview sprechen wir über den anstehenden Bundesparteitag, die Vorsitzkandidatinnen und die Regierungsfähigkeit der Partei.

Zur Person: 2004 kandidierte Tobias Pflüger (damals noch parteilos) erstmals für die PDS für das Europaparlament und zog ein. Vier Jahre später, 2008, trat er der Partei DIE LINKE. ein. Bei der folgenden Europawahl 2009 erhielt die Partei nur acht Mandate, weshalb Pflüger nicht in das Parlament einziehen konnte, da er auf Listenplatz zehn kandidierte. 2010 wurde Pflüger in den erweiterten Bundesvorstand gewählt. Bei den Parteitagen in den Jahren 2014, 2016 und 2018 wurde er zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt. Bei der Bundestagswahl kandidierte Pflüger für den Deutschen Bundestag und konnte über die Landesliste in das Parlament einziehen. Seitdem ist er unter anderem verteidigungspolitischer Sprecher der Linksfraktion.

Hier können Sie das ganze Interview hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.