Gerd Schreiner (CDU): „Probleme werden weggelächelt“

„Probleme werden weggelächelt“, meint Gerd Schreiner, Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz, zur Arbeit von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Im Interview sprechen wir über die kommende Landtagswahl, das „Bildungschaos“ und die Frage, ob die CDU im Falle einer Niederlage in die Regierung von Malu Dreyer eintreten würde.

Zur Person: 1987 trat Schreiner in die CDU ein. Seit 1997 ist Schreiner Abgeordneter des rheinland-pfälzischen Landtags, wo er stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU ist. Von 1999 bis 2014 und seit 2019 ist er Mitglied des Stadtrats in Mainz. Auf dem Landesparteitag der CDU Rheinland-Pfalz 2019 wurde Schreiner zum Generalsekretär gewählt.

Hier können Sie das ganze Interview hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.